▷ LBS Immobilien GmbH Südwest: Geschäftsentwicklung 2019 / Wohneigentum als sicherer …

07.05.2020 – 11:00

LBS Südwest

Stuttgart (ots)

-  LBSi Südwest führender Vermittler in Schwimmen-Württemberg und Rheinland-Pfalz 
-  Immobilien im Zahl von konzis 1 tausend Millionen Euro vermittelt (+ 21 %) 
-  Geschäftsführer Matthias Wiechert tritt in den Ruhestand  

Die LBS Immobilien GmbH Südwest (LBSi Südwest) hat im Jahr 2019 insgesamt 4.355 Wohnungen und Häuser mit einem Gesamtobjektwert von 966 Mio. Euro vermittelt – ein Plus von 21 von Hundert im Vergleich zum Vorjahr. Die Zahl dieser Immobilien ist um 9 von Hundert gestiegen. Damit hat die LBSi Südwest die Marktführerschaft in ihrem Geschäftsgebiet Schwimmen-Württemberg und Rheinland-Pfalz weiter gefestigt.

“Wohnimmobilien standen im Südwesten genauso wie in ganz Deutschland qua sicherer und stabiler Vermögenswert gleichwohl im Jahr 2019 hoch im Marschroute”, stellt Geschäftsführer Norbert Hoffmann unverzagt. Wie in den Vorjahren waren insbesondere Bestandsimmobilien sehr gefragt: Für mehr qua 80 von Hundert dieser vermittelten Objekte handelte es sich um Ein- bzw. Zweifamilienhäuser (55 %) und Eigentumswohnungen (27 %) getragen.

Die Zahl neuer Eigentumswohnungen stieg um so gut wie 40 von Hundert im Vergleich zum Vorjahr, wohingegen die Zahl dieser vermittelten neuen Eigenheime um mehr qua 20 von Hundert abnahm. Ein Grund hierfür liegt in dem rückläufigen Angebot in diesem Segment.

Zuhause – wichtiger denn je

Die Erschaffung dieser genehmigten Baumaßnahmen im Verbleiben – mithin Umstrukturierung-, Anbau- und Ausbaumaßnahmen bestehender Wohnungen – stimmt Norbert Hoffmann mit Blick aufwärts dies laufende Jahr positiv. So sollen in Schwimmen-Württemberg mehr als 5.200 modernisierte Immobilien nachher Einstellung dieser Maßnahmen wieder dem Wohnungsmarkt zur Verfügung stillstehen, in Rheinland-Pfalz ist mit rund 4.400 zu rechnen.

Die Einschätzung dieser Neubautätigkeiten sieht nicht ganz so positiv aus. “Leider lassen die aktuellen Nachrichtensendung keine Verlängerung des Neubau-Angebots erwarten”, bedauert dieser LBSi-Geschäftsführer. Derbei ist dieser Wunsch vieler Familien nachher dem Eigenheim qua sicherer Port ungebrochen weit. Ein konkreter Weitblick aufwärts dies Jahr 2020 ist derzeit jedoch kaum möglich: “In welcher Weise uns die Auswirkungen dieser Corona-Weltweite Seuche treffen werden, ist nunmehrig schwergewichtig abzuschätzen. Die LBSi arbeitet jetzt noch intensiver an digitalen Vertriebswegen und flexiblen Lösungen zu Händen Immobilienverkäufer und Kaufinteressenten – etwa werden stetig mehr virtuelle Rundgänge dieser Objekte erstellt, um Hausbesichtigungen zu zuteilen.”

Matthias Wiechert: Prägendes Wirken zu Händen die LBS

Seither dem 1. vierter Monat des Jahres 2020 steht Norbert Hoffmann lediglich an dieser Spitze dieser LBS Immobilien GmbH Südwest. Matthias Wiechert wurde Finale März planmäßig in den Ruhestand verabschiedet. Dieser LBSi-Aufsichtsratsvorsitzende Stefan Siebert bedankte sich zusammen mit Matthias Wiechert zu Händen die prägende Arbeit dieser vergangenen 23 Jahre. Nicht nur in dieser LBSi – qua Geschäftsführer dieser LBS Immobilien GmbH Südwest und vor dieser Verschmelzung qua Sprecher dieser Geschäftsleitung dieser LBSi in Rheinland-Pfalz – sondern gleichwohl in dieser Unterprogramm qua Bereichsleiter Vertrieb und Verhinderungsvertreter des Vorstandes dieser LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz habe er mit seinem Wirken wesentlich zur sehr erfolgreichen vertrieblichen Erschaffung des Vorgängerinstituts beigetragen.

Mehr als die LBS Immobilien GmbH Südwest

Die LBSi Südwest besteht seitdem dem 1. Januar 2017 und ist aus dieser Verschmelzung dieser beiden LBS Immobilien Gesellschaften in Rheinland-Pfalz und Schwimmen-Württemberg hervor-gegangen. Verbinden mit dem Sparkassen-Finanzverbund ist sie deutschlandweit Vermittler Nummer 1 zusammen mit dieser Vermittlung von Wohnimmobilien. Alleingesellschafterin ist die LBS Landesbausparkasse Südwest. Sine tempore dieser Sozialstruktur ist Mainz.

Pressekontakt:

Verena Quast
LBS Landesbausparkasse Südwest
Telefon: 06131 13-4052
E-Mail-Dienst: Verena.Quast@LBS-SW.de

Kathrin Hartwig
LBS Landesbausparkasse Südwest
Telefon: 0711 183-2377
E-Mail-Dienst: Kathrin.Hartwig@LBS-SW.de

Urfassung-Content von: LBS Südwest, übermittelt durch news nunmehrig

— to www.presseportal.de

Join The Discussion

Compare listings

Compare