Bank & Finanzen: 15 nützliche Begriffe, die du kennen solltest

Frauen und Geld

Sprichst du «Sparkasse»? 15 nützliche Begriffe, die du Kontakt haben solltest

Nie mehr zaghaft: Mit diesen 15 Begriffen bist du fürs Bankgespräch gerüstet.

Kennt ihr dasjenige: Man liest irgendetwas jenseits Geld und versteht nur die Hälfte? Oder man fragt die Expertin und bekommt eine Auskunft, freilich uff so eine Verfahren, dass man sich ganz stummelig und total unwissend fühlt? Dies geht, wenn es ums Geld-Erzeugen geht, sehr vielen Menschen so.

Der gerne Süßigkeiten isst hat dasjenige mal an einem Event mit dem Kauf von einem Kalesche verglichen. Handkehrum ein Kalesche kann man wenigstens Probe gondeln. Dann spürt man, welches sich unter welcher Kapuze tut. Zwischen Geldanlagen gibt es keine Probefahrt, sondern nur ein Factsheet.

Es ist vor allem die Sparkasse-Sprache, die vieles so unzugänglich macht. Zu viele Abkürzungen und zu viele Fachbegriffe, oft weder noch oder unverständlich erklärt.

Von Aktie solange bis Volatillität – die praktische Begriffsübersicht

Selbst bin verschiedene Produktbeschriebe unterschiedlicher Anlageprodukte durchgegangen, hab ein paar Robo-Advisors getestet und mich gemeinsam nachdenken lassen – hier sind 15 Begriffe, die mehrfach im Beschrieb oder im Gespräch vorkommen, und ihre Bedeutungen.

Aktien

Wertpapiere – repräsentiert verschmelzen Proportion an einer Firma, die rechtlich eine Aktiengesellschaft ist. Die Rendite erfolgt in Form von Dividenden. Je mehr Aktien im Finanzprodukt innen sind, umso mehr Risiko.

Anlageklassen

Finanzielle «Vermögenswerte» können sich uff eine ganze Warteschlange von Dingen beziehen: Die Gesamtheit, welches entweder verschmelzen «Zahl» hat oder in irgendetwas Wertvolles umgewandelt werden kann. Wenn ebendiese Vermögenswerte nachdem ähnlichen Merkmalen in Gruppen zusammengefasst werden, z.B. Aktien, Obligationen etc., werden sie wie «Anlageklassen» bezeichnet.

Option Anlagen

Grob gesehen ist dasjenige weitestgehend was auch immer, welches eine «Option» zu Aktien und Obligationen darstellt. Hierzu zählen Anlageprodukte (z.B. Hedge-Funds, Private Equity, Derivate, Optionen) und Sachwerte wie Rohstoffe (z.B. Gold, Öl, Gas etc.), Immobilien, Kunstgegenstände, Schmuck etc.

Kreditbeanspruchung und Obligationen

Festverzinsliche Wertpapiere oder Schuldverschreibungen. Werden von Staaten oder Unternehmen ausgegeben. Verbriefen Forderungsrechte, dasjenige heisst, du leihst einem Unternehmen oder einer Regierung Geld und wie Gegenleistung bekommst du regelmässige Zinszahlungen. Wenn die Verdanken fällig werden, bekommst du dein ursprüngliches Geld zurück.

Betriebsam vs. Untätig

Betriebsam heisst, dass ein Reserve mit einem Fondsmanager und/oder Team zusammengestellt und verwaltet wird. Zwischen passiven Reserve wird die Verwaltung uff ein Minimum reduziert, welcher Reserve folgt selbstbeweglich einem Non…, demgemäß dem Markt. Passive Finanzprodukte sind wegen des tieferen Aufwands günstiger.

Sonderausstattung-Allocation

Vermögensaufteilung uff die verschiedenen Veranlagung-Gruppen, z.B. Bargeld, Aktien, Obligationen, Immobilien etc. oder uff die verschiedenen Anlagen die in einem Finanzprodukt innen sind, z.B. Länder, Firmen etc.

Lager Zähler (BPS)

Dieser hundertste Teil eines Prozentpunktes (100 BPS=1%). Wird vor allem pro Zins- oder Renditeveränderungen im Kontext Finanzinstrumenten verwendet, manchmal wenn schon pro die Preisangabe.

Fragmentierung

Verteilung von deinem Geld uff verschiedene Anlageklassen, Märkte, Unternehmen, Anlageprodukte. Simpel gesagt nicht jeder Testikel in verschmelzen Korb gelegt, damit dasjenige Risiko minimiert werden kann.

Exchange Trade Fund (ETF)

Börsengehandelter Reserve, welcher untätig verwaltet wird und verschmelzen Non…, z.B. den SMI abbildet.

Reserve

Finanzprodukt, dasjenige aus Einlagen vieler Einzelner Investor besteht. Qua welcher Höhe welcher Einsatz verfügt man Anteile am Reserve.

Rendite vs. Nettorendite

Misst wie sich die Veranlagung jenseits verschmelzen Zeitraum entwickelt hat. Um zu sehen, ob ein Finanzprodukt wirklich welches bringt, immer unbedingt die Nettorendite kalkulieren lassen (Ertrag – Wert).

Risiko und Risikoprofil

Eine höhere Renditechance geht in der Regel mit einem erhöhten Risiko einher und/oder schränkt die Liquidität ein. Um zu sehen, wieviel Risiko du in petto und potent bist zu tragen, erstellt welcher Finanzanbieter ein Risikoprofil.

Sharpe Ratio

Kennzahl, um Reserve miteinander zu vergleichen. Zeigt, wie die Mehrrendite eines Reserve im Verhältnis zum eingegangenen Risiko steht. Denn je höher die Sharpe ratio, umso mehr Rendite hat welcher Fondsmanager zum eingegangenen Risiko erzielt.

Total Expense Ratio (TER)

Gibt die jährlichen Wert eines Reserve in v. H. des totalen Fondsvermögens an. Zeigt quasi, wie effizient welcher Reserve verwaltet wird. Bewunderung: Gebühren beim Kauf-Verkauf sind oft nicht enthalten.

Volatilität

Misst den Schwankungsbereich von Kursen, Rühmen oder Zinssätzen während eines bestimmten Zeitraums. Je höher, umso mehr schwankt welcher Zahl und umso risikoreicher ist die Veranlagung.

Meine drei Tipps

  • In nichts investieren, dasjenige man nicht versteht – Factsheets Vorlesung halten, wenn schon dasjenige Kleingedruckte
  • Keine Hemmungen – fragen
  • Klarheit jenseits Risiko – der bevorzugte Lösungsweg wenn schon in absoluten Zahlen kalkulieren damit man sich dasjenige vorstellen kann, z.B. wie viel wäre welcher in welcher Vergangenheit maximale Verlust in absoluten Zahlen gewesen, wenn du investiert hättest?
  • Wert und erwartete Nettorendite in absoluten Zahlen (nicht nur %) und im Idealfall uff den geplanten Summe den du anwenden willst kalkulieren lassen

20 Begriffe, die es nur im Deutschen gibt

Dies könnte dich wenn schon interessieren:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du solange bis hierhin gescrollt hast, in Betracht kommen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, nach sich ziehen wir uns kürzlich entschieden, im Kontext watson keine Zugang-Pflicht einzuführen. Nebensächlich Bezahlschranken wird es im Kontext uns keine spendieren. Wir möchten möglichst keine Hürden pro den Zugang zu watson schaffen, weil wir Vertrauen schenken, es sollten sich in einer Volksherrschaft jeder jederzeit und simpel mit Informationen versorgen können. Wenn du uns trotz mit einem kleinen Summe unterstützen willst, dann tu dasjenige doch hier.

Dies könnte dich wenn schon noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Frauen und Geld

Befolge ebendiese 6 Tipps, um den Finanzprofi zu finden, welcher zu dir passt

Zu welcher Zeit brauchst du eine Finanzberatung? Wie findest du jemanden, welcher zu dir passt? Aufwärts welches solltest du im Kontext welcher Wahl ästimieren? Solche Checkliste zeigt die wichtigsten Punkte uff.

Ein/e Finanzexperte/un…Mensch oder digital – hilft dir nicht nur hierbei, deine finanziellen Ziele strukturiert zu definieren, sondern kann wenn schon viel Zeit und Geld sparen.

«Selbst weiss, dass es besser wäre, jemanden zu fragen, freilich wie finde ich eine Person, welcher ich vertrauen kann?» – ebendiese Frage beschäftigt viele. Und tatsächlich ist es nicht so simpel.

Es ist wie mit dem Friseur: Jemanden zu finden, ist simpel, die richtige Person zu finden, ist dagegen eine ziemliche Herausforderung.

Selbst habe …

Link zum Artikel

— to www.watson.ch

Join The Discussion

Compare listings

Compare