Bouygues-Aktie im Plus: Bouygues legt weiter zu | 20.02.20


Dieser Mischkonzern Bouygues hat im Geschäftsjahr von guter Nachfrage z. Hd. seine Bausparte und vom Wertzuwachs seiner Telekom-Laufwerk profitiert.

2019 legte welcher Umsatzvolumen konzernweit um sieben von Hundert hinaus kurz 38 Milliarden Euro zu, wie Bouygues am Mitte der Woche in Paris mitteilte. Hinaus vergleichbarer Lager wuchsen die Erlöse um fünf von Hundert. Dies bereinigte operative Ergebnis stieg um gut sieben von Hundert hinaus 1,7 Milliarden Euro. Damit schnitt welcher Konzern irgendwas besser qua erwartet ab. Die Aktie legte um zwei von Hundert zu.

Die Bausparte, die irgendwas mehr qua drei Viertel welcher Konzernerlöse erwirtschaftet, konnte um 6 von Hundert den Umsatzvolumen steigern. Die Telekomsparte wuchs um weiterführend 13 von Hundert. Hier konnte Bouygues im Geschäftsjahr 653 000 neue Mobilfunkkunden hinzugewinnen sowie 427 000 z. Hd. dasjenige Festnetz. Für jedes dasjenige Fernsehgeschäft vermeldetet welcher Konzern ebenfalls steigende Umsätze, hier lag dasjenige Wertzuwachs wohnhaft bei 2,1 von Hundert. Die Aktionäre sollen eine Gewinnanteil inklusive einer Sonderzahlung von 2,60 Euro erhalten (Vorjahr 1,70 Euro).

Für jedes dasjenige laufende Jahr erwartet Bouygues z. Hd. die Bausparte eine Verbesserung welcher operativen Marge. Hinaus dem Fernsehsender TF1 soll die Marge erhoben werden. Die Telekomsparte soll die Tafelgeschirr-Umsätze und den Mittelzufluss steigern. Bouygues gehört zu den vier Telekomanbietern in Französische Republik. Zudem kontrolliert welcher Konzern den Fernsehsender TF1. Zudem ist Bouygues noch am Zugbauer Alstom beteiligt.

Die Bouygues-Aktie gewinnt am Mittag in Paris 3,27 von Hundert hinaus 40,69 Euro.

/stk/zb/jha/

PARIS (awp international)

— to www.finanzen.ch

Join The Discussion

Compare listings

Compare