Eurokurs zeitweise unter 1,08 US-Dollar gefallen | Nachricht

NEW YORK (dpa-AFX) – Welcher Euro hat am Mittwoch seine jngste Schwche fortgesetzt. Im Tiefdruckgebiet fiel die Gemeinschaftswhrung mit 1,0782 Dollar erstmals seit dieser Zeit sozusagen zwei Wochen wieder unter die Marke von 1,08 US-Dollar. Zuletzt stand sie mit 1,0807 Dollar wieder irgendwas erholt darber. Die Europische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs uff 1,0807 (zweiter Tag der Woche: 1,0843) Dollar hold. Welcher Dollar kostete damit 0,9253 (0,9223) Euro.

Werbung

Jetzt Währung mit solange bis zu Hebel 30 handeln

Handeln Sie mit Währung mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 knnen Sie von dieser Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren!

76,4% dieser Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Provider. Sie sollten berlegen, ob Sie es sich leisten knnen, dasjenige hohe Risiko einzugehen, Ihr Währungs… verlieren.

Belastet wird dieser Euro weiterhin durch die Spiel des Bundesverfassungsgerichts vom zweiter Tag der Woche. Dieses hatte dasjenige EZB-Anleihekaufprogramm PSPP denn teilweise rechtswidrig eingestuft. Nachher Einschtzung von Fachleuten halten sich zwar die kurzfristigen Auswirkungen in Säumen, weil dieser EZB die Mglichkeit ungeschützt steht, dasjenige Sendung nachtrglich zu verteidigen. Lngerfristig jedoch drfte die Flexibilitt dieser Notenbank, uff Krisen zu reagieren, eingeschrnkt sein.

Sehr schwache Konjunkturdaten aus dieser Eurozone sorgten fr zustzlichen Kompression uff den Euro. In Deutschland brachen die Auftragseingnge in dieser Industrie im Mrz mit Rekordtempo ein und die Dienstleisterstimmung in dieser Eurozone folgte dem im vierter Monat des Jahres mit einem massiven Einbruch. Die Entwicklungen sind Folge dieser starken Einschrnkungen des ffentlichen Lebens infolge dieser Corona-Weltweite Seuche.

Fr wenig politische Bewegung sorgten un… historisch hohe Jobverluste in den USA. Laut dem Dienstleister ADP wurden im vierter Monat des Jahres mehr denn 20 Mio. Arbeitspltze abgebaut. Welcher Wegfall kommt nicht berraschend, Analysten hatten im Schnittwunde sogar verschmelzen irgendwas strkeren Personalabbau befrchtet. Am Freitag steht dieser monatliche Arbeitsmarktbericht dieser Regierung an, wo ebenfalls mit massiven Jobverlusten zu gerechnet wird./bgf/jsl/mis/tih/he

— to www.finanzen.net

Join The Discussion

Compare listings

Compare