Immobilien – Rückenschonend Gärtnern im Hochbeet – Wirtschaft

Oberrohrbach (dpa/tmn) – Hochbeete sind beliebte Alternativen zu ebenerdigen Beeten im Garten. Die österreichische Agrarwissenschaftlerin und Gartenbuchautorin Doris Kampas erklärt im Interview mit dem dpa-Themendienst, worauf es beim Justizvollzugsanstalt ankommt und wie man darin Grünzeug anbaut.

Warum lohnt es sich, im Hochbeet zu gärtnern?

Doris Kampas: Ein Hochbeet kann zusammensetzen zweigleisig so hohen Ertrag wie ein Bodenbeet einfahren. Durch seine spezielle Befüllung stellt es den Pflanzen mehr Nährstoffe zur Verfügung und erwärmt sich schneller im Frühling. Mit einem Essay kann man dies ganze Jahr jenseits ernten. Außerdem ist es eine sehr bequeme Menge zu gärtnern, weil man sich nicht bücken muss.

Genug damit welchem Werkstoff baut man ein Hochbeet?

Kampas: Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft ist mein persönlicher Favorit, weil es ein natürliches Werkstoff ist. Doch gleichwohl hier gibt es Unterschiede: Kiefernholz ist zwar günstig, verwittert handkehrum sehr rasch. Lärche hingegen ist von Natur aus sehr langlebig und muss nicht imprägniert werden. Gen nachhaltig Sicht ist es von dort günstiger und eignet sich der bevorzugte Lösungsweg wie Werkstoff.

Hochbeete kann man handkehrum gleichwohl aus Klinker- oder Bruchsteinen zusammensetzen, die man mit irgendetwas Speis verfugt. Oder man ist kreativ und baut es aus Paletten, alten Wein- oder Bäckerkisten. Selbst eine Schachtel Wanne oder eine Schubkarre lassen sich in ein Hochbeet verwandeln.

Von welchem Werkstoff raten sie ab?

Kampas: Metall-Hochbeete aus Aluminium sind nicht sehr biologisch, da ihre Herstellung sehr energieaufwendig ist. Selbst Hochbeete aus Polymer sind unökologisch und oft recht verarbeitet.

Welches ist die ideale Größe pro ein Hochbeet?

Kampas: Ein Hochbeet sollte so gebaut sein, dass man simpel darin gärtnern kann. Die Höhe hängt von welcher Körpergröße ab: Im Rahmen Erwachsenen, die zwischen 1,60 und 1,80 Meter weit sind, sollte dies Hochbeet zwischen 80 und 85 Zentimeter hoch sein, im Zusammenhang größeren Personen zwischen 100 und 110 Zentimetern. Ein Hochbeet mit 40 solange bis 50 Zentimetern Höhe eignet sich pro Kinder oder pro jeglicher, die darin Tomaten oder Stangenbohne wachsen lassen wollen – sonst gewünscht man pro die Ernte eine Sprossenstiege.

Wird dies Hochbeet zweiseitig bearbeitet, sollte es zwischen 100 und 120 Zentimetern breit sein, damit man gut von beiden Seiten funktionieren kann. Zum Besten von die Länge sind zwei solange bis drei Meter ideal. Im Rahmen längeren Hochbeeten hält dies Holz sonst dem Pressung welcher Muttererde nicht stand.

Welches kommt in ein Hochbeet – trivial nur Muttererde?

Kampas: Die Füllung besteht aus mehreren Schichten, der bevorzugte Lösungsweg mit Werkstoff aus dem eigenen Grünanlage. Ein 85 Zentimeter hohes Hochbeet schüttet man zuerst zur Hälfte locker mit Strauch- und Baumschnitt aufwärts. Nicht probat sind Thuja, Nadelgehölze oder Rindenmulch. Sie versauern den Erdboden.

Darauf kommt eine 15 Zentimeter dicke Schicht aus Rasenschnitt und Staudenresten, die man mit alter Muttererde abmischt, damit sie nicht schimmelt. Außer von Quecke, Ackerwinde und anderen Wurzelunkräutern kann man hier ohne Probleme Unkräuter beimischen, solange sie keine Samen tragen.

Qua Nächstes füllt man dies Ganze mit 10 Zentimetern Naturdünger aufwärts und deckt dies Blumenbeet mit Laub ab. Im Herbst bleibt dies Hochbeet so, damit sich die Gesamtheit jenseits den Winter setzen kann. Im Frühling wird dies Hochbeet noch einmal mit jeweils 10 Zentimetern Grünfläche und Naturdünger voll. Die oberste Schicht besteht aus 20 Zentimetern Muttererde.

Muss ich im Zusammenhang welcher Bepflanzung irgendetwas unterschiedlich zeugen wie in üblichen Beeten?

Kampas: Prinzipiell unterscheidet sich die Bepflanzung eines Hochbeetes nicht von welcher eines Bodenbeetes. Viele tendieren handkehrum dazu, die pflanzlich eng zu setzen. Die Abstände einzuhalten, ist handkehrum unbedingt unumgänglich, damit sich die Pflanzen zuverlässig gedeihen können. Wer sein Hochbeet im Herbst oder zeitigen Frühling bepflanzen will, sollte zusammensetzen Frühbeet-Essay verwenden.

Text:

Doris Kampas: Dies unglaubliche Hochbeet. Ernten solange bis zum Umfallen, Löwenzahn Verlagshaus, 2019. 120 Sulfur., 17,99 Euro, ISBN-13: 978-3706626545

— to www.sueddeutsche.de

Join The Discussion

Compare listings

Compare