Millionen-Investition: Laumer baut Fertiggaragen-Produktion – Eggenfelden


Strahlende Gesichter beim symbolischen Spatenstich: (von links) Bauamtsleiterin Petra Bloch, Projektingenieur Stefan Linderer, Statikerin Sonja Arnusch, Landrat Michael Fahmüller, Firmenchef Richard Laumer mit den Söhnen Felix und Moritz, Bürgermeister Wolfgang Grubwinkler, Kreisbaumeister Peter Hofer, Architekt Heinz Eberherr und Bauleiter Florian Wellnitz. −Foto: Kessler
Strahlende Gesichter beim symbolischen Spatenstich: (von sinister) Bauamtsleiterin Petra Bloch, Projektingenieur Stefan Linderer, Statikerin Sonja Arnusch, Landrat Michael Fahmüller, Firmenchef Richard Laumer mit den Söhnen Felix und Moritz, Stadtpräsident Wolfgang Grubwinkler, Kreisbaumeister Peter Hofer, Erbauer Heinz Eberherr und Bauleiter Florian Wellnitz. −Foto: Kessler

Finale November will die Firma Laumer ihr Garagenwerk im Gewerbepark Mitterhof in Eggenfelden in Unternehmen nehmen. Die Erdarbeiten nach sich ziehen schon begonnen, am Freitag folgte mit dem Spatenstich nun jener symbolische Startschuss.

Aufwärts einer Fläche von rund 22.500 Quadratmetern – dasjenige entspricht gut zwei Fußballfeldern – entsteht ein Produktionsgebäude mit Büro, Reservoir und Außenregallager. Mit dem Neubau stürze man sich denn Massinger Familienunternehmen in den “Metropole-Tropischer Regenwald”, scherzte Firmenchef Richard Laumer. Jener Neubau in Eggenfelden sei schon bloß dem Sitz- und Grundstücksmangel am Hauptsitz in Massing geschuldet.

Mit jener Erweiterung jener Fertiggaragen-Produktion schafft Laumer Raum zu Händen mehr Kapazitäten – es ist, wie Richard Laumer betont, mit 15 Mio. Euro die größte Einzelinvestition in jener 64-jährigen Firmengeschichte. − daMehr dazu Vorlesung halten Sie am Satertag, 22. Februar, im Rottaler Anzeiger

— to www.pnp.de

Join The Discussion

Compare listings

Compare