Mobiliar macht Ringier zum Teil des Ökosystems

Die Mobiliar beteiligt sich am Schweizer Medienkonzern Ringier. Jener Versicherer will seine Taster damit in weitere Geschäftsfelder rekeln. 

In jener Schweizer Versicherungsbranche ist jener Struktur eines sogenannten Ökosystems derzeit vielerorts dasjenige oberste Ziel. Zweitrangig die Mobiliar beteiligt sich am Rennen um die interessantesten Startups. 

Jener jüngste Streich jener Versicherungs-Sozietät gilt nun keinem Jungunternehmen, sondern Ringier, wie die Mobiliar am Montag mitteilte. Jener Verlagshaus, jener unter anderem die Tageszeitung «Blick» herausgibt, macht inzwischen 70 von Hundert des Umsatzes mit digitalen Geschäften.

Neue Absatzkanäle

Damit wurde jener privat gehaltene Verlagshaus interessant für jedes den Versicherer, jener sich nun mit 25 von Hundert daran beteiligt. Dieses langfristige Engagement kommt zum Gemeinschaftsunternehme Scout24 Schweiz hinzu, extra welches die beiden Firmen schon heute Gebrauchtfahrzeuge und Häuser sowohl Kredite, Hypotheken und Versicherungen im Netz feilbieten.

«Ringier hat eine Schlange von Fähigkeiten und Stärken, die uns interessieren: die Plattformökonomie sowie die zielgruppengenaue, digitale Marktbearbeitung mit verschiedenen Instrumenten», sagte Mobiliar-Chef Markus Hongler gemäss jener Medienmitteilung. «Ausserdem eröffnen sich für jedes uns neue Möglichkeiten in attraktiven, internationalen Märkten, insbesondere im EU-Raum.»

Einzige externe Aktionärin

Unter Hongler feilt die Mobiliar schon seit dieser Zeit 2015 an einer umfassenden Digitalisierungs-Strategie. Dazu gehört neben dem Erweiterung des entsprechenden Beteiligungs-Netzwerks zweitrangig die Verbesserung jener eigenen IT. 

Die Mobiliar ist neben jener Familie um Staatschef Michael Ringier und Vorsitzender des Vorstands Marc Walder die einzige weitere Aktionärin des Medienunternehmens. Hongler und sein Verwaltungsratspräsident Urs Berger nehmen Einsitz im Verwaltungsrat von Ringier. Weiterführend den bezahlten Preis gaben die Unternehmen keine Information.  

— to www.finews.ch

Join The Discussion

Compare listings

Compare