Penzberg: Roche stellt in Penzberg Corona-Antikörpertest vor: „Wichtiger Tag im Kampf gegen Pandemie“

Dies Unternehmen Roche liefert ab sofort seinen neuen Corona-Antikörpertest aus, welcher in dessen Penzberger Biotechnologiewerk entwickelt worden ist. Noch im Mai sollen national drei Mio. Tests zur Verfügung stillstehen. Roche gab zudem prestigeträchtig, 420 Mio. Euro in Produktion und Wissenschaft zu investieren.

Penzberg – Bundesgesundheitsminister Jens Spahn bezeichnete den neuen Antikörpertest am Montag denn „eine wichtige neue Wegmarke im Kampf gegen dasjenige Virus“. Spahn war mit Premierminister Markus Söder (“Ein wichtiger Tag im Kampf gegen die weltweite Seuche“) und Bundestagsabgeordneten Alexander Dobrindt in dasjenige Biotechnologiewerk nachher Penzberg (Landkreis Weilheim-Schongau) gekommen, um dasjenige Forschungs- und Entwicklungslabor z. Hd. Corona-Tests zu besichtigen.

Welcher neue Antikörpertest soll Erschließung oben den tatsächlichen Stand welcher Corona-Infektionen spendieren. Spahn verwies darauf, dass rund 80 v. H. welcher Infektionen ohne Symptome verliefen. Noch mehr Wert werde welcher Test erlangen, sowie mehr Wissen oben die Unangreifbarkeit nachher einer Infektion vorliegt, sagte er. Laut Roche wäre dies ein Gebühr zur Rückkehr in die Normalität. Spahn bezeichnete dasjenige Penzberger Roche-Werk am Montag denn „Eldorado z. Hd. Diagnostika-Wissen“. Premierminister Söder stellte die Prägnanz welcher Zeit hervor, in welcher welcher Test entwickelt wurde: „Selbst bin sehr beeindruckt, dasjenige ist Champions League.“

Roche will insgesamt 100 Mio. Antikörpertests im Monat produzieren

Dies Unternehmen sagte zu, dass es noch im Mai drei Mio. Antikörpertest z. Hd. dasjenige deutsche Gesundheitswesen produzieren wird. In den Folgemonaten soll die Zahl aufwärts monatlich fünf Mio. Tests z. Hd. Deutschland steigen. Profitieren sollen nichtsdestoweniger ebenfalls andere Länder. Laut Konzernchef Christoph Franz wird die Gesamtproduktion z. Hd. den weltweiten Markt wohnhaft bei monatlich 100 Mio. Tests liegen, hergestellt an den Roche-Standorten in Penzberg und Quadratestadt. In Gegenwart von Spahn und Söder gab Roche zudem prestigeträchtig, dass es 170 Mio. Euro in den Erweiterung von biochemischen Produktionsanlagen investiert, um den neuen Antikörpertest in größeren Mengen herstellen zu können.

Mio.-Kapitalaufwand in Struktur eines Forschungszentrums z. Hd. Pandemien

Zusammen teilte Roche mit, dass es in Penzberg oben vier Jahre weitere 250 Mio. Euro in den Struktur eines neuen Forschungszentrum z. Hd. diagnostische Tests investieren will. In diesem Zusammenhang soll es sich um ein Netzwerk mit Forschungsinstituten handeln. Premierminister Söder kündigte an, dass sich welcher Republik an dem Zentrum z. Hd. Infektions- und Pandemieforschung mit 40 Mio. Euro beteiligen werde. Dies sei eine Kapitalaufwand in die Zukunft, sagte er. Denn es sei lichtvoll, so Söder, dass es in den nächsten Jahren immer wieder Herausforderungen durch solche Krankheiten spendieren werde.

Bluttest wird in Labors aufwärts speziellen Geräten vorgenommen

Der in Penzberg entwickelte Bluttest zum Nachweis von Antikörpern gegen Sars-CoV-2 hat laut Konzernchef Franz ein völlig neues Qualitätsniveau. Nachdem Datensammlung des Unternehmens kann er mit nahezu 100-prozentiger Sicherheit nachweisen, ob eine Person mit dem Coronavirus infiziert war. Zwei Paar Schuhe denn andere Antikörpertest könne welcher Test unterscheiden, ob eine Infektion mit einem anderen Coronavirus vorliegt. Pro die Tests kann dasjenige Lebenssaft in Krankenhäusern oder Praxen abgenommen werden. Folglich wird in Labors dasjenige Lebenssaft aufwärts speziellen Geräten analysiert, von denen es in Deutschland rund 2000 gibt. Weltweit gibt es laut Roche 40 000 solche Gerätesysteme.

Roche hatte schon zwei Tests z. Hd. akute Corona-Infektionen entwickelt

Spahn erklärte am Montag aufwärts Nachfrage, dass im Prinzip jeder den Test „wenn man selbst zahlt“ und „nachher Verfügbarkeit“, zeugen lassen kann. Pro eine Kostenübernahme durch gesetzliche Krankenkassen soll ihm zufolge jene Woche ein Verordnung im Bundestag behandelt werden. Das Unternehmen Roche hatte bereits im Januar und März zwei Tests auf den Markt gebracht, mit denen akute Corona-Infektionen festgestellt werden. Pro jene Tests werden in dem Penzberger Werk die Einsatzstoffe und Reagenzien produziert.

Vorlesung halten Sie ebenfalls: 48 Millionen Euro für Bauprojekt in Penzberg mit 179 neuen Mietwohnungen

Und: Neustart ist für Läden „fast ein bisschen wie Weihnachten“

— to www.merkur.de

Join The Discussion

Compare listings

Compare