Starke Rendite: Dieser Fonds profitiert von Popcorn-Aktien | 22.02.20


Ein Reserve setzt hinaus sogenannte Popcorn-Aktien und zeigt sich damit triumphierend: Jener D.Fluor. Dent Premier Growth Fund schlägt mit seiner Strategie den marktbreiten Sulfur&P 500.

• D.Fluor. Dent setzt nicht hinaus schnelle Erfolge
• Schlüssel zum Heil: Geduldig warten solange bis die Aktie anspringt
• Popcorn-Aktien bescheren D.Fluor. Dent starke Rendite



Jener D.Fluor. Dent Premier Growth Fund setzt hinaus sogenannte Popcorn-Aktien und ist mit dieser Strategie durchaus triumphierend: Jener Reserve schlägt nicht nur den Markt, gemessen am S&P 500, sondern nicht zuletzt den Morningstar-Durchschnitt zu Gunsten von Large-Haube-Wachstumsfonds.

Dasjenige ist welcher Schlüssel zum Heil


Im Portfolio des Reserve Ergehen sich Aktien von etwa 40 Unternehmen – welcher Grossteil davon Large-Caps, nur rund ein Zehntel sind Small-Caps mit einer Marktkapitalisierung von weniger denn drei Milliarden Dollar. Nebst welcher Range welcher Aktien setzt man zusammen mit D.Fluor. Dent nicht hinaus schnelle Kursanstiege intrinsisch weniger Monate, sondern hinaus Werte mit langfristigem Wachstumspotenzial, erklärt Portfoliomanager Bruce Kennedy, welcher seit dem Zeitpunkt 2007 zusammen mit D.Fluor Dent tätig ist, im Unterschied zu CNBC.


Einer seiner ehemaligen Vorgesetzten habe ihm dies Prinzip mit eines Beispiels erklärt – dem Popcorn. Nebst welcher Zubereitung von Popcorn könne man davon erlöschen, dass dies Maiskorn, dies man in den Topf wirft, intrinsisch weniger Sekunden oder Minuten platzt. Und vermutlich werden nicht zuletzt rund 95 v. H. aller beigefügten Maiskörner wirklich platzen. Und so verhalte es sich nicht zuletzt mit den Aktien, die Kennedy und seine Kollegen zu Gunsten von den Reserve auswählen. “Wir suchen demnach nachher Aktien, zusammen mit denen man sich nicht sicher sein kann, ob die Aktie in den nächsten drei oder sechs Monaten oder vielleicht in drei oder vier Jahren laufen wird […]”, zusammen mit denen die Portfoliomanager wohl genügend Anhaltspunkte wiedererkennen, die den Anteilsschein gesucht und zu einer Gewinner-Aktie zeugen könnten, so dass sich ein gutes Risiko-Ertrags-Verhältnis ergibt, gibt CNBC Kennedy wieder.

Gen selbige Popcorn-Aktien setzt welcher Reserve


Generell könne man laut Kennedy zwar sagen, dass zu Gunsten von den D.Fluor. Dent Premier Growth Fund Unternehmen mit wenig physischen Vermögenswerten, wie Finanztitel, interessant sind. Er und seine Kollegen setzen wohl während nicht speziell hinaus Aktien aus bestimmten Bereichen, aufgrund möglicher positiver Aussichten zu Gunsten von die gesamte Industriebranche. Vielmehr gehe es drum, die einzelnen Unternehmen mit ihrer Stärken und Zehren und ihres Potenzials zu kategorisieren.


Neuartig hat welcher Reserve unter anderem Aktien von Visa, S&P Global und Markel, welches Kennedy denn “mindestens Berkshire Hathaway” bezeichnet, im Korb. Im Jahr kommen in welcher Regel wohl nicht zuletzt immer wieder vier solange bis acht neue Aktien dazu – wodurch natürlich andere wieder aussortiert werden sollen.

Dasjenige richtige Zeiteinteilung


Nebst welcher Initiation von Aktien in den Reserve bzw. wenn eine Status aufgestockt werden soll, denn nicht zuletzt wenn selbige aus dem Portfolio genommen oder reduziert werden soll, spielt dies Zeiteinteilung eine wichtige Rolle. Deswegen, erklärt Kennedy, gibt es zusammen mit D.Fluor Dent keine Stop-Loss-Ziele oder Ähnliches. Solche Entscheidungen müssten immer individuell und in Anbetracht welcher Umstände getroffen werden. “Wir werden die Aktie nicht unbedingt am nächsten Tag rausschmeissen, weil dies nicht immer dies Beste ist, und oft denken viele andere dies Gleiche… manchmal dauert es vereinigen Tag, manchmal dauert es vereinigen Monat, manchmal dauert es ein Jahr, wohl sie ist hinaus dem Weg aus dem Portfolio”, beschreibt Kennedy die Vorgehensweise von D.Fluor. Dent. In welcher Vergangenheit hätte man sonst schon zumeist zum falschen Zeitpunkt verkauft. Und welcher Reserve möchte Positionen natürlich möglichst gewinnbringend wieder los werden.


Mit dieser Strategie konnte welcher D.Fluor. Dent Premier Growth Fund in den vergangenen zehn Jahren eine jährliche Rendite von mehr denn 15 v. H. erzielen und 2019 vereinigen Zuwachs von droben 40 v. H. verbuchen.


Redaktion finanzen.ch


Bildquelle: Brent Hofacker / Shutterstock.com,Andrey_Popov / Shutterstock.com,photastic / Shutterstock.com

— to www.finanzen.ch

Join The Discussion

Compare listings

Compare