Züge rollen wieder ab Wilburgstetten



Güterzug fährt in Richtung Nördlingen

Nachdem 17-monatiger Pause ist kürzlich erstmals wieder ein Güterzug vom Holzwerk Rettenmeier in Wilburgstetten in Richtung Nördlingen und Donauwörth zur Weiterfahrt nachdem Stendal in Sachsen-Anhalt weggerollt. Geladen hatte dieser 500 Meter stark Güterzug 1400 Tonnen Hackschnitzel, die in dieser Zellstoffindustrie verwendet werden. Im Frühlingszeit dieses Jahres wurde dieser südliche Streckenabschnitt dieser Eisenbahnlinie zwischen dem Wilburgstettener Holzwerk und Nördlingen instandgesetzt.

Die gute Zusammenarbeit mit dieser Regierung von Mittelfranken und den Anwohnergemeinden dieser Strecke lobte Michael Frank, neuer Geschäftsführer dieser Mittelfränkischen Eisenbahnbetriebsgesellschaft. Sein Ziel sei nachdem dieser Güterbeförderung selbst, den Personenverkehr gen dieser Strecke von Wilburgstetten extra Marktoffingen und Wallerstein nachdem Nördlingen durchzubinden. Die Mitwirkender des Holzwerks könnten dann leicht verständlich mit dem Zug anreisen und die Gemeinden vorwärts dieser Eisenbahnstrecke hätten ein ökologisches Verkehrsmittel.

Bauarbeiten für jedes dasjenige neue Sägewerk sind im Zeitplan

Züge rollen wieder ab Wilburgstetten

Essentiell sei für jedes dasjenige Holzwerk Rettenmeier dieser Güterverkehr, denn die Bauarbeiten für jedes dasjenige neue Sägewerk gen dem Erweiterungsgelände seien im Zeitplan. In etwa einem Jahr soll dieser erste Stamm gesägt werden. Die Investment belaufe sich gen kombinieren mittleren zweistelligen Millionenbetrag. Insbesondere die Rundholzanlieferung sei gen dieser Schiene anvisiert, denn die notwendigen Dimensionen können per Schiene leichtgewichtig In trockenen Tüchern werden. Jener erste Güterzug mit 27 Waggons, einem Gesamtgewicht von 2100 Tonnen und 535 Metern Länge ersetzte weitestgehend 45 Lastkraftwagen, die sonst die Straßen Rechnung ausstellen würden.

Langfristiges Ziel sei für jedes die Eisenbahnbetriebsgesellschaft und selbst für jedes den anwesenden Ortsvorsteher Michael warme Jahreszeit die durchgängige Befahrbarkeit dieser Bahnlinie von Dombühl solange bis Nördlingen. (pet)


Themen hören

— to www.augsburger-allgemeine.de

Join The Discussion

Compare listings

Compare